(30.01.15) - Kameradschaftsabend

Noch werden letzte Vorbereitungen getroffen, als die ersten Gäste schon für den Kameraschaftsabend eintrudeln. Es erwartete sie wie jedes Jahr gutes Essen und viel Kuchen als Nachspeise. Der Schulungsraum war gut gefüllt und es kam rasch gute Stimmung auf - Fasching eben.
Besonders gefreut haben sich die Besucher auf das alljährliche Theaterstück, in das die Kruckenberger Jugend jedes Mal aufs Neue viel Zeit und Energie investiert. Dieses Jahr wurde das Stück “Bierkrawall” aus der Serie “Königlich Bayrisches Amtsgericht” aufgeführt, in dem der Herr Rat durch Befragung der Angeklagten und Zeugen versucht, den Fall aufzuklären, der sich aufgrund einer Erhöhung des Bierpreises ereignet hat. Die Aufführung wurde mit viel Beifall belohnt, was die Mitwirkenden auf jeden Fall mehr als verdient haben.
Bis in die späten Abendstunden wurde ausgelassen gefeiert, woran auch der Musikant Klaus Beer beteiligt war, der immer wieder gute Laune in die Räume bringt und die Leute zum Feiern animiert.





(24.01.15) - Kesselfleischessen

Stolz auf das selbstgebraute Bier und hungrig wegen des anstrengenden Tages saßen die Kruckenberger schließlich am Abend noch einige Stunden beim traditionellen Kesselfleischessen zusammen. Es hat wieder einmal allen gut geschmeckt und niemand ging hungrig nach Hause.





(24.01.2015) - Bierbrautag - erstes Kruckenberger Bier

Dank Rinder Wolfgang, Ederer Klaus und vielen interessierten, tatkräftigen Kruckenbergern kam das Dorf zu seinem ersten eigenen Bier.
Der Prozess des Bierbrauens kostete den gesamten Vor- und Nachmittag und nimmt nun noch einige Wochen für die Gärung in Anspruch. (Zur Galerie)



(redaktionelle Anmerkung: Aufgrund der zu 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung wurden sämtliche Bilder aus der Homepage entfernt, bis Rechtssicherheit über die weitere Verwendung besteht)



(16.01.2015) - Neuwahlen

Vorstandschaft seit dem 16.01.2015
Von links: Herbert Hanwalter (2. Bürgermeister), Emanuel Fuchs (2. Kommandant), Stefan Ederer (Beisitzer), Hans Schmidbauer(2. Vorstand),
Raphael Schiller (Gerätewart), Anna Schmidbauer (Schriftführerin), Markus Fuchs (Kassier), Walter Rösch (1. Vorstand), Dominik Fuchs (Jugendwart),
Georg Schiller (Schulungsraumbeauftragter), Heinrich Rösch (Beisitzer), Tobias Lehner (1. Kommandant)
Nicht auf dem Foto: Christina Ederer (2. Jugendwart)
Foto: Luft




(05.12.2014) - Christbaumversteigerung

Alle Jahre wieder lässt die Kruckenberger Feuerwehr das Vereinsjahr mit der traditionellen Christbaumversteigerung ausklingen.
Dank vielen treuen Spendern konnten sich die Gäste beim Steigern so richtig ins Zeug legen.
An dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank an alle Spender, Gönner und Gäste.
Die gebackenen Forellen und das Geräucherte waren wie immer sehr begehrt, noch dazu wurden dieses Jahr frisch gebratene Hendl angeboten.
Der Musiker Klaus Beer sorgte wieder einmal für gute Stimmung unter den Besuchern und steigerte spontan unseren Kirtabaum.
Das Highlight des Abends waren die zwei “Engerl”, Festbraut und Festmutter, die das Festjahr 2014 noch mal Revue passieren ließen. In ihren Geschichten über die einzigartigen Vorkommnisse in unserem Dorf ließen sie keinen unserer Bewohner zu kurz kommen. Feiern und Spaß haben können die Kruckenberger ja schließlich. Das haben sie 2014 auf jeden Fall bewiesen. Somit klang wieder einmal ein schöner, gemütlicher, gemeinsamer und lustiger Abend aus....

Zu den Bildern

(redaktionelle Anmerkung: Aufgrund der zu 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung wurden sämtliche Bilder aus der Homepage entfernt, bis Rechtssicherheit über die weitere Verwendung besteht)





Unwetterwarnungen