23.09.2020 - überschwemmte Straße

Durch den seit dem frühen Morgen herrschenden Starkregens war es nicht verwunderlich, dass um 09:30 Uhr die Sirene der FF Kruckenberg ertönte. Gemeldet war eine Überflutung einer Straße in Wiesent.
Auf Anfahrt konnte eine ebenfalls signifikant verkehrsgefährdende Überflutung der ST 2125 festgestellt werden. Am eigentlichen Einsatzort angekommen wurde in Absprache mit der Einsatzleitung der FF Wiesent festgelegt, dass die anwesenden Kräfte ausreichend seien und die FF Kruckenberg nach Rücksprache im der ILS die Beseitigung der Überschwemmung an der St 2125 übernehmen würden.
Mit tatkräftiger Unterstützung der ebenfalls hinzugekommenen Straßenmeisterei konnte die Überschwemmung - auch dank des mittlerweile nachlassenden Regens - innerhalb von knapp 60 Minuten beseitigt und die Straße wieder freigegeben werden.

Unwetterwarnungen